Shenzhen OK Biotech Technologie GmbH (SZOB)
Categories
Startseite > News > Inhalt

Geschichte der Steroide


von Alen Hao -Verkaufsleiter von Raw Steroidpulver, E-Mail: alen@ok-biotech.com

Die Geschichte von Steroiden ist reich eingetaucht und verläuft lang und tief, weit reichend bis in die Tiefen der Kürze. Die moderne Geschichte der anabolen Steroide, können wir den Anfang im frühen 20. Jahrhundert stellen, aber wenn wir tiefer gehen, können wir noch weiter zurückgehen, aber um eine wahre Geschichte zu verstehen, müssen wir zurück ins alte Griechenland gehen und nur dann können wir voll und ganz Verstehen Sie die Größe und den Einfluss, den anabole Steroide im Laufe der Geschichte hatten.

Der alte Anfang
Anabole Steroide erhielten erst im 20. Jahrhundert ein weltweites Publikum, aber die Verwendung von reinem Testosteron kann bis zu den ursprünglichen Olympischen Spielen zurückverfolgt werden; Denken Sie daran, es ist das Hormon Testosteron, für das alle anabole Steroide ihre Grundlage schulden. Frühe olympische Athleten, die wir als Väter der modernen Leichtathletik bezeichnen können, waren dafür bekannt, vor einem Wettkampf Tierhoden zu verschlingen; manchmal für längere Zeit, bevor ihr Treffen stattfinden sollte. Es ist zweifelhaft, dass unsere Vorfahren verstanden, was sie taten, aber sie waren auf dem richtigen Weg. Man kann nicht anders, als sich zu fragen, wer zuerst über diese neue Idee nachgedacht hat und die Idee, rohe Tierhoden zu essen, reicht aus, um einen Magen umzudrehen, aber wie jetzt könnte man dasselbe sagen; Wenn es einen Vorteil gibt, werden die Menschen es finden und festhalten. Wenn wir es bis auf die nackte Haut und Knochen nehmen, ist "Sports Doping" seit Tausenden von Jahren.

Das neue Zeitalter
1849, ein Mann, den wir den Vater der modernen Endokrinologie nennen können, entfernte Arnold Adolph Berthold aus Deutschland zuerst die Hoden aus der Vogelart Hähnchen und schloss daraus, dass die nachteilige Wirkung tatsächlich zu einem Verlust männlicher Merkmale der Art führte. Dies führte zu einem besseren Verständnis der Bedeutung der männlichen Hoden, da sie die notwendigen Faktoren mit sich tragen, die Männer und Männer einfach machen.

Berthold nahm sein Experiment einen Schritt weiter, indem er die Hoden der Hähne entfernte und sie in den Unterleib transplantierte. Auf diese Weise stellte er fest, dass die sexuellen Funktionen der Vögel weitgehend unbeeinflusst waren, vielmehr wurde eine große Reihe von Kapillaren gebildet, die zu der Schlussfolgerung führten, in welcher Weise die Hoden in Korrelation mit dem Blut agieren.

Zugegeben, Bertholds Experimente liefern für ein weiteres Verständnis von anabolen Steroiden, wie wir sie heute sehen, kein Licht, das vergleichbar ist mit dem, was kommen würde, aber es war ein erster Schritt zum Verständnis und eines, das nicht ignoriert werden darf.
alen@ok-biotech.com

D-Anabol 25
Ein wahrer Anfang
Um die Geschichte von Steroiden, wie wir sie heute kennen, zurückverfolgen zu können, müssen wir erst 1931 auf den deutschen Chemiker Adolf Butenandt zurückgreifen. Zu diesem Zeitpunkt wurde Berthold die Wichtigkeit und die Wirkung männlicher Hormone zugeschrieben, aber es war Butenandt, der zuerst einen Weg fand, das Hormon Androstenon zu lokalisieren und zu reinigen; Er tat dies, indem er das Hormon aus nur wenigen Litern Urin extrahierte. Dies war eine bahnbrechende Errungenschaft und nur der Beginn des Durchbruchs, denn in den nächsten Jahren würden anabole Steroide wirklich geboren und entwickelt werden.

Kurz nach Butenandts Schaffen entwickelte ein anderer deutscher Chemiker, Leopold Ruzicka, ein Mittel, um das Hormon für den menschlichen Gebrauch sicher zu machen. Kurz nach diesem Durchbruch wurde der Schneeball eingeführt und 1935 mischte Ruzicka zusammen mit Butenandt die erste Ladung synthetisches Testosteron. Dies war ohne Zweifel der Beginn der Zeiten, in denen es um anabole Steroide und deren Geschichte geht. Die Entdeckung war so tiefgründig, dass sowohl Butenandt als auch Ruzicka für ihre Arbeit in der Chemie mit dem Nobelpreis 1939 ausgezeichnet wurden. Wickle deinen Kopf darum herum; Ein Nobelpreis wurde aufgrund anaboler Steroid Wissenschaft vergeben; wie wir anabole Steroide heute wahrnehmen, das ist überwältigend!

Die Forschung würde weitergehen und in den späten 1930er Jahren wurden die ersten Injektionen von Testosteron-Propionat an Menschen verabreicht und in der Sowjetunion wurde der Gebrauch von anabolen Steroiden in den 1940er Jahren zu einem alltäglichen Ort. Während der 1940er Jahre war die Sowjetunion die dominierende Kraft in der Leichtathletik dank anabolen Steroids, aber diese Dominanz war nur von kurzer Dauer, als Dr. John Ziegler, der US-amerikanische Teamarzt, einen Weg fand, bald Methandrostenolon zu entwickeln; Du kennst es als Dianabol oder Dbol. Ciba Pharmaceuticals war der erste Anbieter des Medikaments und bis 1958 wurde Dianabol von der FDA für den menschlichen Gebrauch zugelassen. Ciba würde nicht damit aufhören, tatsächlich würde dies die Tür für Tausende von Experimenten in der Synthese von anabolen Steroiden und Derivaten öffnen.

Performance-Steigerung beginnt
Mit dem Durchbruch von Ziegler in den Vereinigten Staaten und seinem neuen Wissen über den Testosteron-Konsum unter sowjetischen Athleten würden US-amerikanische olympische Athleten bald feststellen, dass Testosteron und Dianabol-Dosierung Teil ihrer regelmäßigen Routine sind. Durch die Kombination von Testosteron und Dianabol haben die US-Athleten die Lücke zwischen ihren sowjetischen Rivalen geschlossen und das Zeitalter der Leistungssteigerung im Sport wurde geboren.

Aufgrund von Beweisen, die nicht ignoriert werden konnten; Schließlich war der Einfluss, den die Drogen auf Athleten hatten, geradezu phänomenal; Zahlreiche US-Ärzte begannen, eigene Studien zu implementieren, vor allem in dem Bemühen, den Einsatz von anabolen Steroiden bei Sportlern, die schnell anwuchsen, einzudämmen. Mehrere Studien wurden veröffentlicht, die andeuten, dass der Gebrauch von anabolen Steroiden keinen positiven Effekt auf die sportliche Leistung hatte, um den Gebrauch einzudämmen, aber die Athleten nahmen dies nicht wahr; Tatsächlich wurden in den sechziger Jahren unzählige neue anabole Steroide synthetisiert, und was angeblich auf dem Papier als wahr erkannt wurde, hat sich nicht im richtigen Leben niedergeschlagen.

In Deutschland war die anabole Steroidforschung und -entwicklung auf ihrem Höhepunkt, vielleicht mehr als in jedem anderen Land. Durch ihre Forschung würde Deutschland die dominierende Kraft im Sport auf der ganzen Welt werden; Bis heute ist die deutsche Forschung dieser Ära vielleicht die größte und eingehendste, die wir zur Verfügung haben.

Während der 1960er und in den 1980er Jahren war die anabolische Expansion im Gange; Jahr für Jahr würden neue und verbesserte Anabolika in den Regalen Ihres lokalen RX erscheinen. Isolation und Veränderung der Hormone wurde perfektioniert; Veresterung von Testosteron wurde verbessert es würde fast täglich scheinen und die Optionen scheinen endlos zu sein. Zu diesem Zeitpunkt im Spiel, wenn Sie Anabole Steroide hatten, gab es definitiv etwas für Sie; Es war für jeden etwas dabei.

Steroide bei Olympischen Spielen
Bis 1967 war der Gebrauch von anabolen Steroiden bei olympischen Athleten weit verbreitet, vor allem bei Gewichthebern, und obwohl viele hartnäckige US-Ärzte keinen Nutzen für den anabolen Steroidgebrauch und die sportliche Leistung erklärten, verbot der Internationale Olympische Rat (IOC) die Verwendung anaboler Steroide; kurz danach würde die Mehrheit der großen Sportverbände folgen. Bis 1972 sollten wir Zeuge des ersten Schusses im bevorstehenden Krieg gegen Steroide werden. Damals begann das IOC mit der Umsetzung eines umfassenden Testprogramms für alle Athleten.

Mit dem neu gefundenen IOC-Drogentest an Ort und Stelle; Auf den ersten Blick mag es dunkel für athletische anabole Verwendung erschienen sein. Das neue IOC-Testprogramm war eine scheinbar narrensichere Methode, die als "Testosteron / Epitestosteron-Test" bekannt ist. Die Tests waren einfach; Testosteronspiegel wurden gemessen; Dies kann leicht durch Bluttest oder Urin in geringerem Maße durchgeführt werden; Wenn festgestellt wurde, dass der Testosteronspiegel sechs (6x) höher als der der Athleten-Epitestosteronspiegel war, konnte der IOC leicht annehmen, dass exogenes Testosteron verwendet wurde. Es ist nahezu unbekannt, dass ein Individuum ein Verhältnis dieser Hormone von mehr als 6: 1 hat, aber die anabole Wissenschaft würde dem Spiel einen Schritt voraus sein. Dank des deutschen Denkens war Testosteron, das in nur drei Tagen verwendet werden konnte, einsatzbereit; Ein Athlet könnte die Testosterontherapie den ganzen Tag bis drei Tage vor dem Test durchführen, anhalten und sauber und frei sein. Wenn das nicht genug wäre, würde die deutsche Jenapharm ein synthetisches Epitestosteron für ihre Athleten entwickeln, um 100% Sicherheit zu geben, dass alle Hormonspiegel innerhalb der IOC-Richtlinien liegen. Sie wetten, es ist sicher zu sagen, Deutschland hat dem IOC den Schlag ihres Lebens gegeben.

Deutschland würde noch Jahre unentdeckt bleiben; Es war nicht bis Anfang der 1990er Jahre, als sie endlich gefangen werden würden. Mit dem deutschen Skandal, der jetzt weltweite Schlagzeilen macht, wäre dies einer der vielen Nägel, die tief im Sarg des Anabolika-Gebrauchs gefunden werden und was dazu führen würde, wie wir sie heute oft wahrnehmen.

So aufschlussreich der deutsche Skandal war und so tief wie er lief, gab es einen weiteren Fall von olympischen anabolen Steroiden, den viele als den Anfang vom Ende bezeichnen. Bei den Olympischen Spielen 1988 würde der kanadische Sprinter Ben Johnson den Amerikaner Carl Lewis in einem Rennen besiegen, das ein Lewis-Sieg sein sollte, bevor es überhaupt begann. Nach seinem Sieg wurde bald entdeckt, dass Ben Johnson anabole Steroide als Teil seiner Ausbildung verwendet hatte; Er wurde seines Goldes beraubt und es ist dieser Fall, auf den viele als Anfang des Endes hinweisen.

Der Krieg gegen Steroide
Im Laufe der Jahre waren anabole Steroide weit verbreitet, sogar in den USA. Nach einiger Zeit würde die US-amerikanische FDA sie nur noch als verschreibungspflichtig einstufen, aber das war im Grunde sinnlos; es war nur ein Etikett und anabole Steroide waren immer noch genauso weit verbreitet; sie waren noch kontrollierte Substanzen. Das würde sich bald ändern; 1988 begann sich die Flut mit dem Anti-Drogenmissbrauchs-Gesetz zu verschieben, was Anabolika in eine strengere Kategorie brachte, eine, die strenge gesetzliche Strafen für illegalen Verkauf oder Besitz mit Verteilungsabsichten vorsah. Zum ersten Mal seit ihrer Gründung galt der Besitz und die Verteilung von anabolen Steroiden in den USA als Verbrechen

Im Jahr 1988 hatte der Krieg gerade begonnen und würde nur zwei Jahre später einen fatalen Schlag erleiden, da der Kongress der Vereinigten Staaten den Steroid - Kontroll - Gesetzes von 1990 erfolgreich verabschieden würde, indem er anabole Steroide wie "Schedule III" zusammen mit Amphetaminen, Methamphetaminen, Opium und Morphium, wie das Gesetz jetzt liest, illegale Besitz von anabolen Steroiden oder Vertrieb wird nicht anders als die nachgenannten Medikamente gesehen, die effektiv die gleichen Strafen für den Kauf oder Verkauf von ihnen tragen.

Es sollte angemerkt werden, wie es immer ein bisschen ein interessantes Quam war, mit der Verabschiedung des Steroid Control Act wurden vier verschiedene Bundesbehörden aufgefordert, die Rechnung zu unterstützen und zu unterstützen; die FDA, die AMA, die DEA und die NIDA; Alle vier waren gegen das Verbot und lehnten ihre Unterstützung ab. Leider gibt es nicht viele Details, die wir Ihnen hier geben können; Die Bundesregierung ignorierte die Ratschläge, die sie verlangten, und die Gründe für die mangelnde Unterstützung wurden selten genannt. Bei den Anhörungen zum Gesetzentwurf äußerten jedoch alle vier Agenturen mit Nachdruck, dass es keinen medizinischen oder rechtlichen Grund gebe, anabole Steroide als Betäubungsmittel der Stufe III zu klassifizieren.

Für die Mehrheit der 1990er Jahre nach dem ursprünglichen Steroid Control Act, Steroid News würde beginnen, in den Hintergrund zu treten; nach den "Experten" wurden anabole Steroide geschlagen und in ihren rechtmäßigen Tod gebracht, um den Platz zu verrotten; Sie hätten nicht falscher sein können. Ironischerweise war es auch in den 1990er Jahren, als anabole Steroide von der medizinischen Gemeinschaft stark genutzt wurden, um die Überlebensrate von AIDS- und Krebspatienten zu verbessern, als festgestellt wurde, dass der Verlust von fettfreier Körpermasse mit erhöhten Sterblichkeitsraten verbunden war Krankheiten. Mit dieser Entdeckung haben einige, einschließlich der vier leitenden Körper, die während des Steroid-Kontrollgesetzes erwähnt wurden, eine ernsthafte verwirrende Frage gestellt; Wenn anabole Steroide schlecht für Sie sind und Sie töten, wenn Sie gesund sind, wie ist es, dass sie gut für Sie sind und Ihr Leben retten, wenn Sie krank sind? Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie eine gute Antwort dafür haben.

Ein neues Gesicht: Major League Baseball
Test 600x Bis zum Jahr 2000 würden anabole Steroide wieder große Schlagzeilen haben und seit dieser Zeit scheint es kein Ende mehr zu geben; der Krieg geht weiter. Mit dem Aufkommen von Pro-Hormonen auf den Markt dank Patrick Arnold und was so unangemessen als "Steroid-Ära" des Baseballs bezeichnet wurde, fanden anabole Steroide bald Staatsfeind Nummer eins.

Die Steroid-Raserei im Baseball wurde zum allgemeinen Spott in der Öffentlichkeit; Eines der letzten großen Sportprogramme im Land, das Tests durchführte, machte den Schockwert und die Enthüllung ein wenig "sind wir überrascht" von vielen, aber nicht getan zu werden war der US-Kongress, der mehr Zeit für die Reinigung von Baseball als für die Innenpolitik aufwendet. Da Roger Maris 'Homerunrekord von vielen gesehen wurde und die Jagd von einigen angeführt wurde, war es nur natürlich, dass anabole Steroide ins Spiel kamen. Es half nichts, als Mark McGwire von einem Reporter als eine Flasche Androstendione in seinem Spind entdeckt wurde. Obwohl Androstendion kein Steroid ist und einfach ein Prohormon ist, wurde das Wort Steroide wieder in den Nachrichten auf einer nächtlichen Basis verbreitet.

Kurz nach McGwires unglücklichem Pro-Hormon-Debakelkongress würde sich der Kongress erneut mit einer Vielzahl von Major League Baseball-Spielern treffen, die zur Aussage aufgerufen wurden. Der Zirkus wurde von den meisten in der Öffentlichkeit als Witz angesehen, aber der Kongress stand fest und bekräftigte den ursprünglichen Steroid Control Act von 1990 mit dem jetzt scheinbar kugelsicheren Steroid Control Act von 2004. Jetzt wurden Prohormone zur Liste und Definition hinzugefügt von dem, was als Anhang III aufgeführt werden könnte, bekam eine neue Bedeutung. Die Definition eines anabolen Steroids, wie sie derzeit in den Vereinigten Staaten unter (41) (A) definiert ist, ist ein "anaboles Steroid": jede Droge oder Hormonsubstanz, die chemisch und pharmakologisch mit Testosteron verwandt ist (außer Östrogenen, Gestagenen, Corticosteroiden und Dehydroepiandrosteron) .

Die Moderne
Da das Gesetz immer strenger geworden ist, zeigt der Steroidgebrauch in den USA und weltweit keine Anzeichen einer Verlangsamung; Tatsächlich weisen alle Zeichen darauf hin, dass sie wachsen. Warst du in letzter Zeit in einem Fitnessstudio, sieh dich um. Der Niedergang, den der US-Kongress durch die Gesetzgebung herbeiführen wollte, hat so gut funktioniert, wie es eine solche Gesetzgebung oft tut; ganz und gar nicht. Beispielsweise gaben 2,5% der 12-köpfigen Schüler im Jahr 2000 an, mindestens einmal im Leben Steroide zu nehmen, 2004 waren es 3,4%. Eine aktuelle Internet-Studie schloss auch anabole Steroide Verwendung unter Gewichthebern und Bodybuildern weiter, und aus allen Berichten, gibt es keine Anzeichen dafür, dass es in Kürze in der Leichtathletik endet.

Darüber hinaus geht die medizinische Verwendung von anabolen Steroiden für eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen weiter; Sie reichen von der Behandlung von Andropause und Menopause über die Beschleunigung der Genesung von Verbrennungsopfern bis hin zur Verbesserung der Lebensqualität von Aids-Patienten, zur Bekämpfung von Brustkrebs und zur Verhinderung von Osteoporose. Die Liste geht weiter und ist wirklich zu lang und detailliert um zusammenzufassen.

Kurz gesagt, medizinisch, anabole Steroide werden immer noch schnell und mit großem Zweck verwendet und verwendet. Athletisch, solange Sportler wollen die Besten sein, solange die Leistung immer belohnt wird, wie es sein sollte, wird anabole Steroide verwenden und neue Methoden und Formeln gefunden werden. Die Geschichte der Steroide, wie Sie sehen können, ist nicht etwas in einer Schriftrolle geschrieben, es ist keine Geschichte von alt; Die Geschichte der Steroide begann vor langer Zeit und diese Geschichte wird jeden Tag geschrieben.

Geschichte der Steroide Referenzen
1. Maisel AQ. Die Hormon-Suche (1965) Random House
2. Kochakian CD. J Nutr (1935) 23 135
3. Kenyon AT et al. Endokrinologie (1938) 23 135
4. Kochakian CD. Handbuch Exp Pharmacol (1975) 43 1
5. Klinische Chemie. 43, Nr. 7, 1997.
6. Clausnitzer, et al 1982.
7. Aufzeichnungen des US-Kongresses.
8. Tierarzt Hum Toxicol. 2003 Mar; 45 (2): 97-102.
9. Statistisches Amt der Vereinigten Staaten, 2005.
10. Nationales Institut für Drogenmissbrauch
11. Drogenbekämpfungsbehörde der Vereinigten Staaten
12. Clin J Sport Med. 2005 Sep; 15 (5): 326-30.
13. Marti Henneberg, C, et al. J. Pediatr 6; 783-88. 1975.
14. Zeitschrift der American Medical Association, Editorial. 14. April 1999, Band 281, Nr. 14.
15. Steroide. 1996 Aug; 61 (8): 492-503.


Kontaktieren Sie uns
Adresse: HK: 6 / F, Fo Tan Industriezentrum, 26-28 Au Pui Wan St, Fo Tan, Shatin, Hongkong Shenzhen: 8F, Fuxuan Gebäude, Nr. 46, East Heping Rd, Longhua New District, Shenzhen, VR China
Telefon: +852 6679 4580
 Fax:+852 6679 4580
 E-Mail:smile@ok-biotech.com
Shenzhen OK Biotech Technologie GmbH (SZOB)
Share: