Categories

    Shenzhen "OK" Biotech-Technologie Co., Ltd.(SZOB)

    HK hinzufügen: 6/F, Fo Tan Industrial Centre, 26-28 Au Pui Wan St, Fo Tan, Shatin, Hongkong

    China Festland hinzufügen: 8F, Fuxuan Gebäude, Nr. 46, East Heping Rd, Longhua New District, Shenzhen, VR China

    E-Mail:Nicole@OK-Biotech.com

        Smile@OK-Biotech.com

    Web: www.ok-biotech.com

    Tel: + 852 6679 4580

Startseite > News > Inhalt

China verbietet Apple, Cisco Systems von Regierung Gebrauch: Cyber Sicherheitsbedenken oder Marktmanipulation?

China verbietet Apple, Cisco Systems von Regierung Gebrauch: Cyber Sicherheitsbedenken oder Marktmanipulation?

Chinesischer Nachfrage für iPhones kann haben geschwankt, vorbei an US-Nachfrage in Apples Dezember Quartal. Im Bild: Kunden sammeln für die Eröffnung eines Apple Stores in Hangzhou, Provinz Zhejiang, 24. Januar 2015. Reuters

Diese Geschichte wurde aktualisiert. (Trenbolon 10161-33-8, Mesterolon 1424-00-6, Superdrol 3381-88-2, Exemestan 107868-30-4, Sildenafil 139755-83-2, Flibanserin 167933-07-5, Tadalafil, Calais 171596-29-5, Vardenafil Hydrochlorid 224785-91-5, 17-Methyltestosteron 58-18-4, etc.)


2:43 PM ET: Cisco Systems leugnet die völlige Fehlerfreiheit der anfänglichen Reuters-Bericht, sagen, es wird weiterhin Produkte für alle Bereiche in China, einschließlich der Zentralregierung zu verkaufen. "Cisco darf an allen chinesischen Regierung, Unternehmen und gewerbliche Kunden zu verkaufen. Jede Anregung sonst falsch ", sagte senior Manager global corporate Communications Nigel Glennie per e-Mail. "Wir haben unsere Kunden in China mehr als 20 Jahre lang gedient, und wir freuen uns, dies zu tun."


Originalgeschichte: China hat die Verwendung von mehreren ausländischen Tech Marken durch die Zentralregierung Beamte, herausnehmen aus genehmigten staatlichen Beschaffung Listen verboten. Hardware und Services von Unternehmen wie Apple, Cisco Systems und McAfee haben offenbar über westliche Cybersurveillance verboten worden, aber es ist auch als eine verschleierte Versuch, Markt Feindseligkeit für ausländische Marken zu schaffen. (Trenbolon 10161-33-8, Mesterolon 1424-00-6, Superdrol 3381-88-2, Exemestan 107868-30-4, Sildenafil 139755-83-2, Flibanserin 167933-07-5, Tadalafil, Calais 171596-29-5, Vardenafil Hydrochlorid 224785-91-5, 17-Methyltestosteron 58-18-4, etc.)


Laut einem Bericht von Reuters wurden ein Drittel der ausländischen Marken entfernt, während eine erhöhte Anzahl von China hergestellte Produkte genehmigt wurden. Im Jahr 2012 Cisco Systems hatten 60 genehmigte Produkte auf der Central Government Procurement Center Liste, und genossen einen chinesischen Marktanteil von über 50 Prozent. Bis zum Ende des Jahres 2014 hatte alle Produkte des Unternehmens wurden gekeult. Die Liste ist nicht unbedingt erforderlich, die Einhaltung von lokalen Behörden, militärische oder staatliche Unternehmen, Gruppen, die ihre eigenen Beschaffungsprozesse Genehmigung haben, aber der Umzug von der Zentralregierung ist ein Indikator für andere Gruppen.


Das Verbot auch hat keinen Einfluss auf den Einkauf, aber die schwarze Liste symbolisiert das Misstrauen zwischen China und der westlichen Tech-Unternehmen, wenn es darum geht Cyberkriegsführung und hacking. In den letzten Jahren haben China und den USA mit dem Vorwurf von hacking und Überwachung hin und her gegangen.  (Trenbolon 10161-33-8, Mesterolon 1424-00-6, Superdrol 3381-88-2, Exemestan 107868-30-4, Sildenafil 139755-83-2, Flibanserin 167933-07-5, Tadalafil, Calais 171596-29-5, Vardenafil Hydrochlorid 224785-91-5, 17-Methyltestosteron 58-18-4, etc.)


Im vergangenen Jahr war Microsofts Windows 8 Betriebssystem verboten, von Regierungsstellen in eine Reaktion auf das US-Justizministerium wirft fünf chinesischen Militärangehörigen scheinbar der Diebstahl von Staatsgeheimnissen. Amerikas NSA Datamining Skandal im Jahr 2013, ausgelöst durch ehemalige NSA-Mitarbeiter und Whistleblower Edward Snowden, verschlimmert nur das langjährige Misstrauen gegenüber ausländischen Technologieunternehmen.


Analysten sagen, dass Cisco China Präsenz in Gefahr war, nach Snowden die NSA Prisma Überwachung Regelung ergab. "Alle großen amerikanischen IT Unternehmen besorgt", sagte Jim Lewis, senior Fellow am Center for Strategic Studies in Washington, D.C., und China Technologieexperte Reuters nach dem Skandal. "Aber so weit ist Cisco die Hauptlast davon." Lewis fügte hinzu, dass Washington weigerte sich auch, waren von Chinas immer beliebter und einflussreichen Huawei Technologies Co. aufgrund von nationalen Sicherheitsbedenken zu kaufen.


Jedoch hat nicht unter Berufung auf fremde Technologie eine unfertige Arbeit Ziel für die chinesische Regierung seit Jahrzehnten. Der Staat Hightech-Entwicklungsplan, auch bekannt als das 863 Programm, wurde 1986 von Regierung beschäftigt Ingenieure eingeführt und zielte darauf ab, finanziell zu unterstützen, eine Handvoll Technologiefelder in China zu modernisieren. Nach einer Regierung Newsletter vom Ministerium für Wissenschaft und Technologie wich der Plan 4.500 neue Projekte mit einem Ausgangswert von mehr als 56 Milliarden Yuan.


Für einige Analysten sind Anliegen der Cyber-Sicherheit nur ein Vorwand, um die blühende lokale Tech-Industrie gegenüber der Konkurrenz zu fördern. "Dies ist nur ein politischer Schachzug, lokale Unternehmen zu helfen und Freihandel zu hemmen" Ken Dulaney, senior Analyst spezialisiert auf Cisco und Intel bei Gartner, eine Information Technologie und Forschung beratenden Unternehmen, sagte per e-Mail. “[…] Dies ist eine schlecht durchdachte, politischer Schachzug, das nichts mehr als Spannung erzeugen, in den US-chinesischen Beziehungen."


Dulaney sagt, dass beim ziehen ausländischer Unternehmen wahrscheinlich Schub inländischen Alternativen wird, profitieren möglicherweise kurzfristig aufgrund anhaltende Popularität der westlichen Marken im chinesischen Verbrauchermärkte. (Trenbolon 10161-33-8, Mesterolon 1424-00-6, Superdrol 3381-88-2, Exemestan 107868-30-4, Sildenafil 139755-83-2, Flibanserin 167933-07-5, Tadalafil, Calais 171596-29-5, Vardenafil Hydrochlorid 224785-91-5, 17-Methyltestosteron 58-18-4, etc. ( )


"Die Frage ist, ob China Handelskriege zu fördern, die letztlich Schaden denjenigen, die sie aufhalten will. Es diese [Auslandsgesellschaften] in begrenztem Umfang verletzt werden", sagt Dulaney, fügte hinzu, dass diese westlichen Unternehmen noch erhebliche Marktanteile in den Consumer-Markt halten.


Kontaktieren Sie uns
Adresse: HK: 6/F, Fo Tan Industrial Centre, 26-28 Au Pui Wan St, Fo Tan, Shatin, Hong Kong-Shenzhen: 8F, Fuxuan Gebäude, Nr. 46, Osten Heping Rd, Longhua New District, Shenzhen, VR China
Telefon: +852 6679 4580
 Fax:
 E-Mail:smile@ok-biotech.com
Shenzhen "OK" Biotech-Technologie Co., Ltd.(SZOB)
Share:
Verification: c5916f6aec73893e