Shenzhen OK Biotech Technologie GmbH (SZOB)
Produkte der kategorie

Letrozol (Femara) Pulver (112809-51-5)

Letrozol Pulver, Letrozol Rohpulver, kaufen Letrozol Pulver, roh Letrozol Pulver, Letrozol Pulver zu verkaufen, Letrozol Pulver supplie, Femara Pulver, kaufen Femara Pulver, roh Femara Pulver, Femara Pulver zu verkaufen, Femara Pulver supplie,


1. Was ist rohes Letrozol (Femara) Pulver?


Letrozol ist ein Anti-Östrogen der Aromatase-Inhibitor (AI) -Familie und ist eines der wirksamsten und wirksamsten aller KI's. In der Tat ist seine Potenz manchmal zu viel, als dass man sie für den Off-Label-Gebrauch verwenden könnte. Letrozole wurde erstmals 1997 von der FDA zugelassen und würde unter dem Markennamen Femara über Novartis auf den Markt kommen. Obwohl Femara der dominierende Handelsname der KI ist, ist sie im Gegensatz zu den meisten KIs die einzige, die allgemein unter ihrem chemischen Namen Letrozol weit häufiger bekannt ist als ihr dominierender Markenname.

 

Letrozol wurde zuerst entwickelt, um Brustkrebs bei postmenopausalen Frauen zu bekämpfen. Tatsächlich würde es sich als nahezu identisch mit der bereits populären AI in Arimidex (Anastrozole) erweisen. Obwohl es für die Behandlung von Brustkrebs vorgesehen ist, hat es, wie viele andere KI, ein willkommenes Zuhause unter den Anabolikern gefunden. Letrozol ist eines der am häufigsten verwendeten Anti-Östrogene unter Steroid-Benutzern während der Verwendung von Steroiden, um mögliche östrogenbedingte Nebenwirkungen zu bekämpfen. Es ist so effektiv wie ein Anti-Östrogen in dieser Hinsicht haben viele anabole Steroide effektiv Gynäkomastie Symptome mit Letrozol umgekehrt.

 

Letrozol wird zur Behandlung von Brustkrebs im Frühstadium bei Frauen angewendet, bei denen die Menopause eingetreten ist (Veränderung des Lebens; Ende der monatlichen Menstruation) und die andere Behandlungen wie Bestrahlung oder Operation zur Entfernung des Tumors erhalten haben. Es wird auch zur Behandlung von Brustkrebs im Frühstadium bei Frauen angewendet, die die Menopause erlebt haben und die bereits seit 5 Jahren mit einem Medikament namens Tamoxifen (Nolvadex) behandelt werden.


Letrozol wird auch bei Frauen angewendet, die die Menopause als eine erste Behandlung von Brustkrebs erlebt haben, die sich in der Brust oder in anderen Körperregionen ausgebreitet hat oder bei Frauen, deren Brustkrebs sich während der Einnahme von Tamoxifen verschlechtert hat. Letrozol gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als nichtsteroidale Aromatasehemmer bezeichnet werden. Es funktioniert, indem es die Östrogenmenge verringert, die vom Körper produziert wird. Dies kann das Wachstum einiger Arten von Brustkrebszellen verlangsamen oder stoppen, die Östrogen benötigen, um zu wachsen.




 

2. Wie funktioniert rohes Letrozol (Femara) Pulver?


Letrozol ist eine AI, die den Zweck hat, das Enzym Aromatase zu blockieren, das wiederum für die Östrogenproduktion verantwortlich ist. Durch die Hemmung der Östrogenproduktion senkt dies den Gesamtspiegel an Östrogen im Körper. Dies wird für den Brustkrebspatienten auf der Basis eines solchen Krebses nützlich sein, der häufig das Östrogenhormon ausspeist. Es wird vorteilhaft für den Anwender anabole Steroide sein, da überschüssiges Östrogen oft zu einigen der am häufigsten assoziierten Nebenwirkungen von anabolen Steroiden führt.

 

Letrozol trägt auch die Fähigkeit zur Steigerung der natürlichen Testosteronproduktion durch eine Erhöhung des Luteinisierenden Hormons (LH) und des follikelstimulierenden Hormons (FSH) bei. Es gibt Ärzte, die sich für Letro entschieden haben, da es oft dafür bekannt ist, niedrige Testosteron-Bedingungen zu behandeln, aber dies ist normalerweise nicht die bevorzugte Behandlungsmethode.


Ohne Frage, wenn es um eine niedrige Testosteron-Behandlung geht, ist exogenes Testosteron im Allgemeinen das einzige, was Sinn macht. Letrozol kann jedoch in einem solchen Plan in Verbindung mit exogenem Testosteron nützlich sein, um mögliche Nebenwirkungen zu bekämpfen. Wir werden das im Abschnitt Effekte untersuchen.

 

Letrozol senkt den Spiegel des weiblichen Sexualhormons Östrogen im Körper. Östrogen stimuliert einige Brustkrebse, um zu wachsen. Diese Brustkrebserkrankungen werden als hormonsensitiv oder hormonrezeptorpositiv bezeichnet. Letrozol kann das Wachstum dieser Krebsarten stoppen oder verlangsamen.

 

Nach der Menopause produzieren Frauen kein Östrogen aus ihren Eierstöcken. Aber sie produzieren immer noch eine kleine Menge, indem sie ein Enzym namens Aromatase verwenden, das andere Sexualhormone, Androgene genannt, in Östrogen umwandelt. Diese Veränderung geschieht hauptsächlich im Fettgewebe, Muskel und der Haut. Letrozol ist eine Art von Medikament namens Aromatase-Hemmer. Es blockiert Aromatase, so dass es nicht das Androgen in Östrogen ändern kann.

 

Hormone sind chemische Substanzen, die von Drüsen im Körper produziert werden, die in den Blutkreislauf gelangen und dort Effekte in anderen Geweben verursachen. Zum Beispiel das Hormon Testosteron, das in den Hoden gebildet wird und für männliche Eigenschaften wie tiefer werdende Stimme und vermehrte Körperbehaarung verantwortlich ist.


Die Verwendung von Hormontherapie zur Behandlung von Krebs basiert auf der Beobachtung, dass Rezeptoren für bestimmte Hormone, die für das Zellwachstum benötigt werden, auf der Oberfläche von einigen Tumorzellen sind. Hormontherapien funktionieren, indem sie die Produktion eines bestimmten Hormons stoppen, Hormonrezeptoren blockieren oder Substitution chemisch ähnlicher Mittel für das aktive Hormon, das von der Tumorzelle nicht verwendet werden kann. Die verschiedenen Arten von Hormontherapien werden nach ihrer Funktion und / oder nach der Art des Hormons kategorisiert.





3. Wie verwendet man rohes Letrozol (Femara) Pulver ?


Letrozol als Anti-Östrogen ist äußerst vorteilhaft für Brustkrebspatienten. Viele Formen von Brustkrebs ernähren sich aktiv vom Östrogenhormon. Durch die Hemmung der Produktion von Östrogen, die wiederum die Menge an zirkulierendem Östrogen im Körper senkt, hat dies die Fähigkeit, den Krebs zu verhungern.


Jahrelang war Nolvadex die bevorzugte Behandlungsform für diesen Zweck. Nolvadex bindet aktiv an den Östrogenrezeptor und verhindert so die Bindung von Östrogen. Es hemmt oder senkt jedoch nicht die Produktion. Nolvadex ist immer noch sehr wertvoll in Brustkrebsbehandlung, aber viele Ärzte, besonders in extremen Fällen haben begonnen, AI zuerst zu verwenden. Sobald sich der Krebs in Remission befindet, kann in diesem Stadium ein SERM wie Nolvadex die KI ersetzen, um das Wiederauftreten des Krebses zu verhindern.

 

Für den Anwender des anabolen Steroids ist die gleiche Anti-Östrogen-Wirkung von Letrozol von großem Vorteil. Viele anabole Steroide haben die Fähigkeit, die Östrogenspiegel aufgrund der Interaktion von Testosteron mit dem Aromatase-Enzym zu erhöhen. Wenn der Östrogenspiegel ansteigt, kann dies zu Gynäkomastie und überschüssiger Wasserretention führen.


Wenn Wasserretention stark wird, kann dies wiederum Bluthochdruck fördern. Während viele anabole Steroide die Fähigkeit haben, einen Anstieg des Östrogens zu aromatisieren und zu fördern, tragen nicht alle anabolen Steroide diese Fähigkeit. Viele gängige Steroide tragen diese Fähigkeit, einschließlich Methandrostenolon (Dianabol) sowie alle Formen von Testosteron. Das Nandrolon (Deca Durabolin, Durabolin, NPP, etc.) und Boldenon (Equipoise) Hormon tragen auch die Fähigkeit, zu einem gewissen Grad zu aromatisieren.


Nandrolon wird bei etwa 20% die Rate von Testosteron und Boldenon bei etwa 50% aromatisieren. Während beide deutlich weniger als Testosteron aromatisieren, ist es genug, um Östrogen bezogene Nebenwirkungen zu fördern. Die Wahrscheinlichkeit ist erhöht mit Nandrolon, da es eine starke Gestagen-Natur trägt. Progesteron hat die Fähigkeit, den Östrogenmechanismus zu stimulieren und kann zu Gynäkomastie führen. AI wie Letrozol kann nützlich sein, wenn Sie alle oben genannten Steroide verwenden.




Durch die Aufnahme von Letrozol in einem Zyklus, der aromatisierende anabole Steroide enthält, kann dies die östrogenbedingten Nebenwirkungen verhindern. Dies schützt das Individuum vor Gynäkomastie und Wassereinlagerungen. Während viele Steroide trotz Aromatisierung Bluthochdruck fördern können, verbessert eine KI die Chancen des Individuums, wenn Wasserretention der Schuldige ist. Starker Wasserüberschuss ist normalerweise die häufigste Ursache für Bluthochdruck bei Steroidkonsumenten.

 

Unbestreitbar sind AI wie Letrozol die wirksamsten Mittel zur Bekämpfung von östrogenbedingten Nebenwirkungen. Sie können sich jedoch auch negativ auf Cholesterin auswirken. Alleine AI scheinen keinen starken, negativen Effekt auf das Cholesterin zu haben, aber wenn sie mit einem aromatisierenden Steroid wie Testosteron gekoppelt wird, wird der negative Cholesterin-Effekt verstärkt.


Aus diesem Grund finden viele SERM's wie Tamoxifen Citrat (Nolvadex) ihre erste Wahl im Östrogenschutz. SERM's wirken sich nicht negativ auf Cholesterin aus; Tatsächlich wirken SERMs, während sie anti-östrogen sind, aktiv als Östrogene in der Leber und fördern wiederum gesündere Cholesterinspiegel. Wir werden uns das im Abschnitt über die Nebenwirkungen genauer ansehen, und während Letrozol ohne einen negativen Cholesterin-Effekt verwendet werden kann, wird es einige Anstrengungen von Ihrer Seite erfordern.


Mit seiner Fähigkeit, natürliche Testosteron-Produktion zu fördern, ist Letrozol oft eine ansprechende Wahl für Post Cycle Therapy (PCT) Pläne. Dies kann auch für niedrige Testosteron-Behandlung attraktiv machen, aber es ist oft nicht genug. Für PCT-Zwecke ist es zwar in der Regel zwar sinnvoll, aber nicht empfehlenswert. Der Hauptzweck von PCT ist die Stimulation der natürlichen Testosteronproduktion, die Letrozol sehr gut kann.


Ein Teil des Zwecks von PCT ist jedoch auch eine Normalisierung, die bei stark unterdrückten Östrogenspiegeln schwierig sein wird. Östrogen ist ein wichtiges Hormon, da es ein stärkeres Immunsystem und einen gesünderen Cholesterinspiegel fördert. Für den anabolen Steroidbenutzer ist seine beste Wette für PCT, bei SERM's für seine natürlichen Testosteronproduktionsnotwendigkeiten zu haften.




 

4. Dosierung von rohem Letrozol (Femara) -Pulver


Übliche Erwachsenendosis für Brustkrebs

2,5 mg oral einmal täglich

 

Dauer der Therapie:

Adjuvante und Extended Adjuvant Einstellungen: Optimale Dauer ist unbekannt; Behandlung bei einem Rückfall abbrechen.

-Advanced Disease: Bis Tumorprogression offensichtlich ist.

 

Verwendet:

-Adjuvante Behandlung von postmenopausalen Frauen mit Hormon-Rezeptor-positiven Brustkrebs im Frühstadium.

- Erweiterte adjuvante Behandlung von Brustkrebs im Frühstadium bei postmenopausalen Frauen, die 5 Jahre lang eine adjuvante Tamoxifen-Therapie erhalten haben.

- First-Line-Behandlung von fortgeschrittenem Brustkrebs bei postmenopausalen Frauen mit Hormonrezeptor-positivem oder unbekanntem lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs; Second-Line-Behandlung von fortgeschrittenem Brustkrebs bei postmenopausalen Frauen mit Krankheitsprogression nach Antiestrogen-Therapie.

 

Übliche Erwachsenendosis für Brustkrebs - Adjuvant

2,5 mg oral einmal täglich

 

Dauer der Therapie:

Adjuvante und Extended Adjuvant Einstellungen: Optimale Dauer ist unbekannt; Behandlung bei einem Rückfall abbrechen.

-Advanced Disease: Bis Tumorprogression offensichtlich ist.

 

Verwendet:

-Adjuvante Behandlung von postmenopausalen Frauen mit Hormon-Rezeptor-positiven Brustkrebs im Frühstadium.

- Erweiterte adjuvante Behandlung von Brustkrebs im Frühstadium bei postmenopausalen Frauen, die 5 Jahre lang eine adjuvante Tamoxifen-Therapie erhalten haben.

- First-Line-Behandlung von fortgeschrittenem Brustkrebs bei postmenopausalen Frauen mit Hormonrezeptor-positivem oder unbekanntem lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs; Second-Line-Behandlung von fortgeschrittenem Brustkrebs bei postmenopausalen Frauen mit Krankheitsprogression nach Antiestrogen-Therapie.

 

Bei der Behandlung von Brustkrebs beträgt die Letrozol-Standarddosis normalerweise 2,5 mg pro Tag. Dies ist eine extrem starke Dosis und wird normalerweise verabreicht, bis der Krebs abklingt. In vielen Fällen wechselt der Patient zum Zeitpunkt der Remission in einem präventiven Behandlungsplan von Letrozol auf Nolvadex.

 

Für den Anwender von anabolen Steroiden sind die Letrozol-Dosen normalerweise viel niedriger. Selbst bei der Verwendung von anabolen Steroiden ist eine Dosierung von 2,5 mg normalerweise zu hoch und könnte das Individuum potenziell aus der Energie bringen; In der Tat ist es fast garantiert. Die einzige Ausnahme, die wir für eine solche Dosis machen könnten, wäre die Bekämpfung früher Symptome der Gynäkomastie.


Wenn Symptome 7-14 Tage bei einer Dosis von 2,5 mg pro Tag zeigen, können die Symptome umkehren. Sobald die Symptome zu verblassen beginnen, sollte das Individuum in der Lage sein, auf eine handlichere Dosis zu tappen und sie für den Rest des Zyklus zu erhalten. Wenn dies nicht funktioniert, besteht eine gute Chance, dass die Symptome bereits außer Behandlung sind. Wenn dies passiert, ist die einzige Sache, die Ihre Gynäkomastie entfernen wird, eine Operation.


Für Standard-Östrogen bezogenen Schutz finden die meisten Männer 0,5-1 mg jeden zweiten Tag mehr als genug. Wenn es als Anti-Östrogen in niedrigen Testosteron-Behandlungsplänen verwendet wird, kann sogar weniger benötigt werden. Für den Wettkampfbodybuilder, die letzten 7-14 Tage vor dem Wettkampf, kann eine volle 1mg pro Tag, die zur Show führt, eine solide Dosis sein und wird mit Trockenheit und einem strengeren Aussehen sehr helfen. Dies ist jedoch keine Dosis, die die meisten für einen längeren Zeitraum aufrechterhalten möchten, da es schwierig sein kann.




 

5. Warnung vor rohem Letrozol (Femara) Pulver


Vor der Einnahme von Letrozol

Informieren Sie Ihren Arzt und Apotheker, wenn Sie allergisch gegen Letrozol, andere Arzneimittel oder einen der sonstigen Bestandteile von Letrozol-Tabletten sind. Fragen Sie Ihren Apotheker nach einer Liste der Inhaltsstoffe.


Informieren Sie Ihren Arzt und Apotheker, welche anderen verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel und pflanzliche Produkte Sie einnehmen oder zu nehmen beabsichtigen. Achten Sie darauf, eines der folgenden Dinge zu erwähnen: Medikamente, die Östrogen enthalten, wie Hormonersatztherapie (HRT) und hormonelle Kontrazeptiva (Antibabypillen, Pflaster, Ringe und Injektionen); Raloxifen (Evista); und Tamoxifen (Nolvadex).


Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie hohe Cholesterinwerte, Osteoporose (Zustand, in dem die Knochen zerbrechlich sind und leicht brechen) oder Lebererkrankungen haben.


Sie sollten wissen, dass Letrozol nur von Frauen eingenommen werden sollte, die die Menopause erlebt haben und nicht schwanger werden können. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, sollten Sie jedoch Ihren Arzt informieren, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen. Letrozol kann den Fötus schädigen.


Sie sollten wissen, dass Letrozol Sie schläfrig machen kann. Fahren Sie kein Auto oder bedienen Sie keine Maschinen, bis Sie wissen, wie sich dieses Medikament auf Sie auswirkt.

 

Informieren Sie alle Ihre Gesundheitsdienstleister, dass Sie dieses Arzneimittel einnehmen. Dazu gehören Ihre Ärzte, Krankenschwestern, Apotheker und Zahnärzte.


Vermeiden Sie es, zu fahren und andere Aufgaben oder Handlungen auszuführen, die Sie auffordern, wachsam zu sein, bis Sie sehen, wie sich Letrozol auf Sie auswirkt.


Dieses Arzneimittel kann schwache Knochen verursachen. Dies kann häufiger passieren, wenn es für eine lange Zeit verwendet wird. Dies kann die Gefahr von Knochenbrüchen erhöhen. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Knochenschmerzen haben.

Führen Sie einen Knochendichtentest durch, wie Sie von Ihrem Arzt erfahren haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Lassen Sie die Blutuntersuchung überprüfen, wie Ihnen vom Arzt mitgeteilt wurde. Sprechen Sie mit dem Arzt.

Nehmen Sie Calcium und Vitamin D zu sich, wie Sie von Ihrem Arzt erfahren haben.


Wenn Sie 65 Jahre oder älter sind, verwenden Sie dieses Arzneimittel mit Vorsicht. Sie könnten mehr Nebenwirkungen haben.

Dieses Arzneimittel kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Fruchtbarkeitsprobleme können dazu führen, dass Sie nicht schwanger werden oder ein Kind zeugen können. Sprechen Sie mit dem Arzt.


Dieses Arzneimittel kann das ungeborene Kind schädigen, wenn Sie es während der Schwangerschaft einnehmen.

Wenn Sie schwanger werden können, wird ein Schwangerschaftstest durchgeführt, um zu zeigen, dass Sie NICHT schwanger sind, bevor Sie mit Letrozol beginnen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.


Verwenden Sie während der Einnahme dieses Arzneimittels und für mindestens 3 Wochen nach der letzten Einnahme eine Verhütungsmethode, der Sie vertrauen können, um eine Schwangerschaft zu verhindern.


Wenn Sie während der Einnahme von Letrozol oder innerhalb von 3 Wochen nach Ihrer letzten Dosis schwanger werden, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.





6. Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Letrozol (Femara) Rohpulver?


Die Nebenwirkungen von Letrozol werden eine große Bandbreite abdecken und Arimidex sehr ähnlich sein. Schwäche und Müdigkeit sind zwei der häufigsten Nebenwirkungen von Letrozol. Für den Anwender von anabolen Steroiden ist dies normalerweise kein Problem.


Die Verwendung von anabolen Steroiden sollte solche Zustände verhindern, solange die Östrogenunterdrückung nicht zu weit geht. Die Ausnahme wäre die Verwendung während eines harten Bodybuilding-Wettkampfvorbereitungszyklus. Während einer harten Bodybuilding-Diät ist das Individuum normalerweise sehr schwach und ermüdet am Ende seiner Diät aufgrund des enorm intensiven Trainings und der sehr niedrigen Kalorienzufuhr. Neben den möglichen Energieproblemen gehören zu den häufigsten Nebenwirkungen von Letrozol:


Kopfschmerzen

Bluthochdruck

Hitzewallungen

Gelenkschmerzen

Depression

Es wurde auch gezeigt, dass Letrozol den Knochenmineralgehalt merklich senken kann, was das Risiko für Osteoporose erhöhen könnte. Dies sollte jedoch kein großes Risiko für das anabole Steroid sein, da die meisten Steroide in der Lage sind, den Knochenmineralgehalt bis zu einem gewissen Grad zu fördern, insbesondere Nandrolon.


Wie bei allen Medikamenten und allem, was wir in unseren Körper tun, werden die Nebenwirkungen von Letrozol weitgehend möglich und nicht garantiert. Wir sind alle verschieden und reagieren unterschiedlich auf unterschiedliche Substanzen. Dies ist etwas, das Sie im Auge behalten sollten, und wenn die Nebenwirkungen von Letrozol zu viel zu behandeln sind, sollten alternative Medikamente betrachtet werden.




Die letzte Nebenwirkung von Letrozol umgibt Cholesterin, insbesondere eine Senkung des HDL-Cholesterins. Alleine scheint es keine starken, statistischen Auswirkungen zu haben, aber für den Anwender von anabolen Steroiden kann dies ein Problem darstellen. Viele anabole Steroide haben bereits die Fähigkeit, Cholesterin negativ zu beeinflussen, und wenn es mit einer KI verbunden wird, scheint es sehr verärgert zu sein.


Studien haben gezeigt, dass therapeutische Dosierungen von Testosteron eine sehr geringe negative Wirkung auf Cholesterin haben, aber die gleichen Dosen können HDL-Cholesterin um bis zu 25% unterdrücken, wenn sie mit einer KI kombiniert werden. Wenn Testosteron auf einem supraphysiologischen Niveau verabreicht wird, wird normalerweise ein minimales Niveau der HDL-Suppression erwartet. Wenn das gleiche Dosierungsniveau mit einer AI-Daten verbunden ist, zeigt sich, dass eine Unterdrückung von HDL-Cholesterin von 20% oder mehr eine sehr reale Möglichkeit ist.

 

Aufgrund der möglichen negativen Auswirkungen auf das Cholesterin, insbesondere für den anabolen Steroid-Benutzer, wird eine cholesterinsenkende Lebensweise zwingend erforderlich. Ein gesunder Lebensstil wird sich stark um Ihre Ernährung drehen. Einfache Zucker und gesättigte Fette sollten begrenzt sein und Omega-Fettsäuren sollten ein großer Teil Ihrer Ernährung sein.


Tägliche Fischöl-Ergänzung wird empfohlen. Viele können auch ein Cholesterin-Antioxidans Ergänzung finden, um nützlich zu sein. Darüber hinaus ist es wichtig, viel Herz-Kreislauf-Aktivität in Ihre Routine zu implementieren. Eine Art von täglicher kardiovaskulärer Aktivität wird empfohlen.

 

Wegen der möglichen Cholesterinprobleme müssen viele Anwender von anabolen Steroiden SERMs verwenden, um östrogene Nebenwirkungen zu bekämpfen, wenn dies möglich ist. SERMs werden nicht immer funktionieren, aber sie können arbeiten und werden viel besser funktionieren, als viele Steroidbenutzer glauben. Wenn eine KI benötigt wird, haben einige vorgeschlagen, dass eine tägliche Dosis von Nolvadex bei 10 mg pro Tag mit Ihrer KI helfen könnte, den Cholesterinspiegel zu senken, da SERM aktiv für gesündere Cholesterinwerte wirbt.



 

 

7. Kaufen Sie Letrozol (Femara) Pulver aus SZOB


  Besuchen Sie unsere Online-Apotheke und füllen Sie eine Bestellung von Letrozol-Rohstoffen aus.

  Definieren Sie den Lieferort, die Menge des Produkts und die Zahlungsweise.

  Innerhalb von 30 Minuten erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

  Es wird innerhalb von 12 Stunden versandt.

 



In Verbindung stehende Artikel
I want to leave a message
Kontaktieren Sie uns
Adresse: HK: 6 / F, Fo Tan Industriezentrum, 26-28 Au Pui Wan St, Fo Tan, Shatin, Hongkong Shenzhen: 8F, Fuxuan Gebäude, Nr. 46, East Heping Rd, Longhua New District, Shenzhen, VR China
Telefon: +852 6679 4580
 Fax:+852 6679 4580
 E-Mail:smile@ok-biotech.com
Shenzhen OK Biotech Technologie GmbH (SZOB)
Share: