Shenzhen OK Biotech Technologie GmbH (SZOB)
Produkte der kategorie

Clomiphencitrat (Clomid) Pulver (50-41-9)

PCT Drogen Pulver, Clomiphen citrat Pulver, Clomiphen citrat Pulver, kaufen Clomiphen citrat Pulver, roh Clomiphen citrat Pulver, Clomiphen citrat Pulver zu verkaufen, Clomiphen citrat Pulver supplie, Clomid Pulver, kaufen Clomid Pulver, Clomid Pulver zu verkaufen, Clomid Pulver supplie,


1. Was ist roher Clomiphen citrat (Clomid) Pulver?


Clomid (Clomiphen) ist ein nichtsteroidales Fruchtbarkeitsmedikament. Es bewirkt, dass die Hypophyse Hormone freisetzt, die zur Stimulation des Eisprungs benötigt werden (die Freisetzung eines Eis aus dem Eierstock).

 

Clomid wird bei Frauen mit bestimmten Erkrankungen (wie dem Syndrom der polyzystischen Ovarien) verwendet, um den Eisprung zu verursachen, der den natürlich vorkommenden Eisprung verhindert.

 

Clomid ist eine ovulatorische stimulierende Droge, die verwendet wird, um Frauen zu helfen, die Probleme mit dem Eisprung haben. Es ist das am häufigsten verwendete Fertilitätsmittel. Weil Clomid von einem Gynäkologen verordnet werden kann und keinen Fruchtbarkeitsspezialisten benötigt, ist es auch die allererste Fruchtbarkeitsbehandlung, die für die meisten Paare versucht wird.

 

Clomid wird als Pille genommen. Dies ist im Gegensatz zu den stärkeren Fruchtbarkeitsmedikamenten, die eine Injektion erfordern. Clomid ist auch sehr effektiv und stimuliert den Eisprung 80% der Zeit.

 

Clomid kann auch unter dem Namen Serophene vermarktet werden, oder Sie können es unter seinem generischen Namen Clomiphencitrat verkauft sehen.




 

2. Wie funktioniert rohes Clomiphen citrat (Clomid) Pulver ?


Clomid löst den Eisprung aus, indem er die Hypophyse veranlasst, höhere Spiegel des Follikel-stimulierenden Hormons (FSH) zu sezernieren. Dieses Hormon fördert das Wachstum von Eierstöcken mit Eiern, was zur Freisetzung von Östrogen führt. Wenn der Fruchtbarkeits-Arzneimittelzyklus erfolgreich ist, wird eine LH-Erhöhung etwa eine Woche nach der letzten Pille auftreten. Sie werden ovulieren und Eier für die Befruchtung freigeben.


Clomid oder Clomiphencitrat oder Serophen ist ein Medikament, das häufig zur Behandlung von Unfruchtbarkeit verwendet wird. Clomid wurde ursprünglich zur Behandlung von Anovulation entwickelt. Bei Frauen, die kein eigenes Ei (Ovula) entwickeln und freisetzen, wie z. B. bei Frauen mit polyzystischen Ovarien, induziert das Medikament häufig den Eisprung.


Clomid wird auch häufig verwendet, um zusätzliche Follikel zu stimulieren, die sich in den Eierstöcken von Frauen entwickeln, die bereits ohne Medikamente ovulieren.


Clomid, Serophene oder Clomiphencitrat (generischer Name) ist ein Medikament, das häufig zur Behandlung von Unfruchtbarkeit verwendet wird. Es wird häufig verwendet, um zu versuchen, den Eisprung bei Frauen zu induzieren, die kein Ei (Eisprung) selbst entwickeln und freisetzen.


Clomid oder Clomiphencitrat oder Serophen ist ein Medikament, das häufig zur Behandlung von Unfruchtbarkeit verwendet wird. Clomid wurde ursprünglich zur Behandlung von Anovulation entwickelt. Bei Frauen, die kein eigenes Ei (Ovula) entwickeln und freisetzen, wie z. B. bei Frauen mit polyzystischen Ovarien, induziert das Medikament häufig den Eisprung.


Clomid beschleunigt den Eisprung bei 80 Prozent der Patienten, aber der Eisprung garantiert keine Schwangerschaft. Etwa 40 bis 45 Prozent der Frauen, die Clomid einnehmen, werden innerhalb von sechs Anwendungszyklen schwanger.


Während Clomid vielen Frauen hilft zu ovulieren, ist es offensichtlich nicht immer erfolgreich. Wenn Clomid nicht zum Eisprung führt, sagen wir, die Frau ist Clomid-resistent. (Dies ist nicht dasselbe wie wenn Clomid den Eisprung auslöst, aber nicht zu einer Schwangerschaft führt.)


Was passiert, wenn Clomid nicht funktioniert? Sie müssen nicht unbedingt sofort zu komplizierteren Behandlungen übergehen. Ihr Arzt kann Ihnen das Medikament Metformin gegen Clomid verschreiben.


Oder sie können dich auf ein Medikament namens Letrozol bringen. Letrozol - ein Arzneimittel zur Krebsbehandlung, das off-label für Unfruchtbarkeit verwendet wird - wurde gefunden, um Frauen, die Clomid-resistent sind, beim Eisprung zu helfen.


Clomid wird auch häufig verwendet, um zusätzliche Follikel zu stimulieren, die sich in den Eierstöcken von Frauen entwickeln, die bereits ohne Medikamente ovulieren.


In diesen Fällen besteht die Hoffnung, dass sich die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft erhöht, indem die Zahl der Follikel, die sich in den Eierstöcken entwickeln, erhöht wird - und damit die Anzahl der freigesetzten Eier. Dies wird als kontrollierte ovarielle Überstimulation oder Superovulation bezeichnet.





3. Wie wird Clomiphen citrat (Clomid) Pulver verwendet ?


Verwenden Sie Clomid genau nach Anweisung Ihres Arztes. Befolgen Sie alle Anweisungen auf Ihrem Rezept Etikett. Ihr Arzt kann gelegentlich Ihre Dosis ändern, um sicherzustellen, dass Sie die besten Ergebnisse erzielen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen ein.


Ihr Arzt wird medizinische Tests durchführen, um sicherzustellen, dass Sie keine Bedingungen haben, die Sie daran hindern würden, Clomid sicher zu verwenden.


Clomid wird in der Regel für 5 Tage eingenommen, beginnend am 5. Tag Ihrer Menstruation. Befolge die Anweisungen deines Arztes.


Sie müssen vor jedem Behandlungszyklus eine Untersuchung des Beckens durchführen lassen. Sie müssen während der Behandlung mit Clomid in ärztlicher Behandlung bleiben.


Sie werden wahrscheinlich innerhalb von 5 bis 10 Tagen nach der Einnahme von Clomid ovulieren. Um Ihre Chance auf eine Schwangerschaft zu verbessern, sollten Sie während des Eisprungs Geschlechtsverkehr haben.


Ihr Arzt wird möglicherweise jeden Morgen Ihre Temperatur messen und Ihre Tageswerte auf einer Karte notieren. Dies wird Ihnen helfen zu bestimmen, wann Sie einen Eisprung erwarten können.


In den meisten Fällen sollte Clomid nicht für mehr als 3 Behandlungszyklen verwendet werden.


Wenn der Eisprung auftritt, Sie aber nach 3 Behandlungszyklen nicht schwanger werden, kann Ihr Arzt die Behandlung abbrechen und Ihre Unfruchtbarkeit weiter bewerten.


Bei Raumtemperatur lagern und vor Feuchtigkeit, Hitze und Licht schützen.


Es ist am besten am Tag des Eisprungs Geschlechtsverkehr zu haben, wenn möglich. Einige Frauen bevorzugen, Ovulation Predictor Kits zu verwenden, die Urintests sind, die die Frau zu Hause machen kann. Diese Kits wurden entwickelt, um das Vorhandensein von LH im Körper zu erkennen. Der LH-Anstieg im Blut beginnt etwa 36 Stunden vor dem Eisprung. Der Eisprung-Vorhersagetest wird normalerweise morgens durchgeführt. Sex an dem Tag, an dem es positiv wird oder am nächsten Morgen, ist am besten für die Fruchtbarkeit.


Bei vielen Frauen wird der Menstruationszyklus durch Clomid etwas verlängert. Dies ist nur eine vorübergehende Wirkung während der Medikation. Clomid Zyklen im Durchschnitt sind ein paar Tage länger als die durchschnittliche Menstruationszyklus Länge bei der gleichen Frau ohne Clomid.


Der Eisprung ist normalerweise etwa 14 Tage vor Beginn der nächsten Menstruationsperiode. Wenn die Menstruationszykluslänge für den typischen Clomid-Zyklus einer Frau bekannt ist, kann das Geschlecht dann so eingestellt werden, dass es ungefähr 12 bis 16 Tage vor dem "erwarteten" Datum für die nächste Periode fällt.


Zum Beispiel, wenn die Frau eine Zykluslänge von 32 Tagen auf Clomid hat, dann wird sie wahrscheinlich am Tag 18 ovulieren. Ein guter Plan für sie wäre es, an den Tagen 16, 18 und 20 Sex zu haben





4. Dosierung von Clomiphen citrat (Clomid) Pulver


Übliche Erwachsenendosis für die Ovulationsinduktion:

50 mg oral einmal täglich für 5 Tage. Die Therapie sollte am oder nahe dem 5. Tag des Menstruationszyklus begonnen werden, kann aber bei Patienten ohne kürzliche Uterusblutungen jederzeit begonnen werden.


Wenn der Eisprung auftritt und eine Schwangerschaft nicht erreicht wird, können bis zu 2 zusätzliche Verabreichungen von Clomid 50 mg oral einmal täglich für 5 Tage verabreicht werden. Jeder weitere Kurs kann bereits 30 Tage nach dem vorherigen Kurs und nach Ausschluss der Schwangerschaft begonnen werden.


Die meisten Patienten ovulieren nach dem ersten Behandlungszyklus. Wenn der Patient jedoch nicht ovuliert, kann ein zweiter Kurs von 100 mg / Tag für 5 Tage so früh wie 30 Tage nach dem ersten Kurs gegeben werden. Ein dritter Kurs von 100 mg / Tag für 5 Tage kann gegebenenfalls nach 30 Tagen verabreicht werden.


Behandlungen außerhalb von drei Clomid-Zyklen, Dosierungen von mehr als 100 mg einmal täglich und / oder Kursdauern über 5 Tage hinaus werden vom Hersteller nicht empfohlen. Erfolgreiche Schwangerschaften und Langzeitgeburten wurden jedoch bei Frauen berichtet, die über einen Zeitraum von 5 Tagen bis zu 200 mg / Tag oder einen verlängerten 10-Tages-Therapiezyklus oder über die vom Hersteller empfohlenen Behandlungszyklen hinaus erhielten.

 

Übliche Erwachsenendosis zur Laktationsunterdrückung:

50 bis 100 mg oral einmal täglich für 5 Tage. In der Regel ist eine Therapie ausreichend.


Übliche Erwachsenendosis für Oligospermie:


25 bis 100 mg oral einmal täglich. Die Therapie erfolgt in der Regel über mehrere Monate.





5. Warnung vor Clomiphencitrat (Clomid) -Pulver


Sie sollten Clomid nicht verwenden, wenn Sie allergisch gegen Clomiphen sind oder wenn Sie


abnorme vaginale Blutung

eine Ovarialzyste, die nicht mit dem Syndrom der polyzystischen Ovarien verbunden ist;

vergangene oder gegenwärtige Lebererkrankung;

ein Tumor Ihrer Hypophyse;

ein unbehandeltes oder unkontrolliertes Problem mit Ihrer Schilddrüse oder Nebenniere; oder

Falls du schwanger bist.

Um sicherzustellen, dass Clomid für Sie sicher ist, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie:


Endometriose oder Uterusmyomen.

Verwenden Sie Clomid nicht, wenn Sie bereits schwanger sind. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken hinsichtlich der möglichen Auswirkungen von Clomid auf eine neue Schwangerschaft haben.


Clomifen kann in die Muttermilch übergehen und einem Säugling schaden. Dieses Medikament kann die Muttermilchproduktion bei einigen Frauen verlangsamen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie ein Baby stillen.


Wenn Clomid länger als 3 Behandlungszyklen angewendet wird, erhöht sich möglicherweise das Risiko, einen Ovarialtumor zu entwickeln. Fragen Sie Ihren Arzt nach Ihrem spezifischen Risiko.




Fruchtbarkeitsbehandlung kann Ihre Chance auf mehrere Geburten (Zwillinge, Drillinge) erhöhen. Dies sind Risikoschwangerschaften sowohl für die Mutter als auch für die Babys. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken bezüglich dieses Risikos haben.


Clomid sollte nicht unbegrenzt verwendet werden. Ein Grund dafür ist das möglicherweise erhöhte Risiko, an Eierstockkrebs zu erkranken.


Mehrere Studien haben untersucht, ob Fruchtbarkeitsmedikamente Ihre Chancen auf Krebs erhöhen. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Studien die Unfruchtbarkeit selbst und nicht die Verwendung von Clomid mit dem höheren Krebsrisiko in Verbindung bringen.


Dies bedeutet, wenn Clomid Ihnen hilft, schwanger zu werden, nur schwanger zu werden und ein Baby zu bekommen, verringert sich Ihr Krebsrisiko.


Die schlechte Nachricht ist, dass einige Studien herausgefunden haben, dass das Krebsrisiko steigt, wenn Sie mit Clomid über einen längeren Zeitraum behandelt werden, auch im Vergleich zu anderen unfruchtbaren Frauen, die nicht schwanger sind.


Obwohl die Forschung darauf hinweist, dass Unfruchtbarkeit selbst die Ursache für erhöhte Krebsquoten ist, um sicher zu sein, empfehlen die meisten Ärzte die Behandlung auf 12 Monate zu begrenzen. Einige bevorzugen es, besonders vorsichtig zu sein und die Behandlung auf sechs Monate zu begrenzen.





6. Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Clomiphen citrat (Clomid) Pulver ?


Bei Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Clomid ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen: Nesselsucht; schweres Atmen; Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen.


Einige Frauen, die dieses Arzneimittel anwenden, entwickeln vor allem nach der ersten Behandlung einen Zustand, der als ovarielles Hyperstimulationssyndrom (OHSS) bezeichnet wird. OHSS kann lebensbedrohlich sein. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie eines der folgenden Symptome von OHSS haben:


Bauchschmerzen, Blähungen;

Übelkeit, Erbrechen, Durchfall;

schnelle Gewichtszunahme, besonders in Ihrem Gesicht und Mittelteil;

wenig oder gar nicht urinieren; oder

Schmerzen beim Atmen, schneller Herzschlag, Kurzatmigkeit (besonders im Liegen).

Stoppen Sie die Verwendung von Clomid und rufen Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie:


Beckenschmerzen oder Druck, Vergrößerung in Ihrem Beckenbereich;

Sichtprobleme;

Sehen Sie Lichtblitze oder "Floater" in Ihrer Vision;

erhöhte Empfindlichkeit Ihrer Augen für Licht; oder

schwere vaginale Blutung.

Häufige Clomid-Nebenwirkungen können sein:


Erröten (Wärme, Rötung oder prickelndes Gefühl);

Brustschmerz oder Zärtlichkeit;

Kopfschmerzen; oder

Durchbruchblutung oder Spotting.


Clomids Nebenwirkungen sind nicht so schlecht, was Fruchtbarkeitsdrogen betrifft. Die häufigsten Nebenwirkungen sind Hitzewallungen, Brustspannen, Stimmungsschwankungen und Übelkeit.

 

Sobald das Medikament gestoppt ist, werden auch die Nebenwirkungen verschwinden.




Mögliche Nebenwirkungen von Clomid sind:


Vergrößerte und zarte Eierstöcke (14 Prozent)

Hitzewallungen (11 Prozent)

Zärtlichkeit des Abdomens aufgrund vergrößerter und zarter Eierstöcke (7,4 Prozent)

Aufblähung (5,5 Prozent)

Brustschmerz (2,1 Prozent)

Vaginale Trockenheit oder dicker Zervixschleim (Prozentsatz des Auftretens nicht verfügbar)

Übelkeit und Erbrechen (2,2 Prozent)

Angst und Schlaflosigkeit (1,9 Prozent)

Sehstörungen (1,6 Prozent)

Kopfschmerzen (1,3 Prozent)

Abnormale Uterusblutung (Spotting) (0,5 Prozent)

Stimmungsschwankungen und Müdigkeit (0,3 Prozent)

Eine der ironischeren Nebenwirkungen zu verstehen ist, dass Clomid die Qualität Ihres Zervixschleims verringern kann. Dies kann zu Problemen führen, wenn sich Spermien leicht durch den Gebärmutterhals bewegen können, was die Empfängnis erschwert.


Clomid kann auch die Gebärmutterschleimhaut dünner und weniger ideal für die Implantation machen.


Aus diesem Grund ist "mehr" nicht unbedingt besser, wenn es um die Dosierung und Verwendung von Clomid geht.





7. Kaufen Clomiphencitrat / Clomidpulver von SZOB


  Besuchen Sie unsere Online-Apotheke und füllen Sie eine Bestellung von Clomid-Rohstoffen aus.

  Definieren Sie den Lieferort, die Menge des Produkts und die Zahlungsweise.

  Innerhalb von 30 Minuten erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Es wird innerhalb von 12 Stunden versandt.




I want to leave a message
Kontaktieren Sie uns
Adresse: HK: 6 / F, Fo Tan Industriezentrum, 26-28 Au Pui Wan St, Fo Tan, Shatin, Hongkong Shenzhen: 8F, Fuxuan Gebäude, Nr. 46, East Heping Rd, Longhua New District, Shenzhen, VR China
Telefon: +852 6679 4580
 Fax:+852 6679 4580
 E-Mail:smile@ok-biotech.com
Shenzhen OK Biotech Technologie GmbH (SZOB)
Share: